Reisetagebuch Borkum 2o16 – Abschied

Heute ist es soweit: Schon wieder ist einer von inzwischen so vielen Urlauben auf Borkum zu Ende. Aber dieses Mal ist es irgendwie anders. Ich habe mich entschlossen, meine Sicht auf Borkum an Euch weiterzugeben und Euch auch etwas darüber zu erzählen, was diese Insel für mich bedeutet. Es ist viel mehr als ein Urlaubsziel. Borkum hat mich in jeder Phase meines Lebens begleitet und jedes Mal konnte ich hier im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen. Es ist auch mehr als das gute Klima. Dieser Ort tut mir gut, tut meiner Seele gut. Ich bin so nah am Universum, wenn abends die Sonne tiefrot im Meer versinkt, wenn ich schwimmend den Himmel über mir betrachte oder mein Blick über das Watt schweift.

Ich habe so viele Leute kennengelernt, die immer wieder hier hin zurückkehren. Wir sind in unseren Gesprächen nie so tiefgründig auf unsere jeweiligen Motive eingegangen, aber einig waren sich alle über die Besonderheit dieser Insel.

Jedes Jahr frage ich mich aufs Neue, ob es nicht Zeit für etwas Neues wäre – und nebenbei gesagt – habe ich mir natürlich auch schon andere Orte und Länder angesehen. Aber wenn ich Ruhe brauche, wenn ich mich erholen will von der Hektik des Alltags, dann bin ich hier am Besten aufgehoben!

Besonders war in diesem Jahr natürlich mein Ansinnen, ein Tagebuch zu schreiben. Vielleicht ist dies eine Art Abschluss, mal sehen, denn ich habe in die Beschreibungen (fast) alles hineingelegt, was ich auf dieser Insel erlebt habe, aber ich habe mich auch, wie ich gestehen muss, zum ersten Mal intensiv mit der Insel beschäftigt, um Euch Lust darauf zu machen, dorthin zu fahren….

Hier unten noch einmal ein paar Impressionen: Das Meer bei Flut, der zum Abend hin erleuchtete Musikpavillon, vor dem an diesem Abend sogar einige Paar das Tanzbein schwingen, ein wunderschöner Sonnenuntergang, den man mit der Kamera nicht festhalten kann, den Neuen Leuchtturm im Zentrum der Insel und die Bimmelbahn kurz vor meiner Abfahrt zum Hafen…

Ich hoffe, ihr habt ein wenig Freude daran gehabt, mir zu folgen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s