Puschen statt Fußfesseln

Gestern sah ich einen Bericht im Fernsehen, demzufolge in Großbritannien an Grundschulen Studien laufen, welche Auswirkungen das Tragen von Puschen statt Schuhen im Unterricht haben. Und tatsächlich: es scheint sich zu bestätigen, dass die Schüler ruhiger, entspannter und weniger agressiv sind und sogar besser lernen, weil sie sich in Puschen wohler fühlen.

Da habe ich mir gedacht, das könnte doch auch eine Maßnahme für das Ruhigstellen von ansonsten in Springerstiefeln oder ähnlich martialischem Schuhwerk herumlaufenden Menschen sein. Allein bei diesem Bild im Kopf bricht die vorgebliche Stärke der betreffenden Person vor meinen Augen in sich zusammen.

Also: Puschen statt Fußfesseln!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s